Hundepension

Meine Dienstleistungen

Finden Sie hier eine kleine Übersicht meines Angebotes:

  • Betreuung von Tageshunden mit Bring- und Abholservice
  • Tägliche Spaziergänge (2-4h) und Wanderungen im Rudel
  • Betreuung (Dogsitting): 5 Tage pro Woche (keine Zwinger)

Die Hunde leben mit mir im Haus und Garten und erleben den Alltag ähnlich wie bei Ihnen zu Hause. Die Besichtigung und das gegenseitige Kennenlernen ist vorher erforderlich (aufgenommen werden keine bewilligungspflichtigen Rassen und keine unkastrierten Rüden). In einem konstanten und harmonischen Rudel erlebt ihr Hund viel Lebensqualität und ist von Montag bis Freitag herzlich willkommen!

Infrastruktur

Die Hundepension bietet max. 19 Plätze an, 600 m2 Freilaufhaltung mit Wiese und Schattenplätzen im Aussenbereich durch eine 2 meterhohe Umzäunung gesichert. Übernachtungsunterkunft im Haus und ein kleines Hundebad im Aussenbereich sorgt für Abwechslung und Spass.

Haltung

Die Gruppenhaltung verstehe ich als kontrollierte, geführte Rudelhaltung mit Familienanschluss. Das Tier und seine Bedürfnisse stehen im Zentrum. Der Hund kann sich frei bewegen und ordnet sich im Rudel ein, dadurch werden die Grundbedürfnisse des Hundes sichergestellt. Die Rangordnung des Rudels wird durch meine Präsenz und Anerkennung als Rudelführerin kontrolliert und durch die Überwachung werden Übersprunghandlungen möglichst vermieden. Die geführte und konsequente Rudelhaltung bildet Vertrauen, reduziert Stress und Unsicherheit unter den Hunden. Die Hundepension ist vom Veterinäramt Kanton Bern anerkannt und ich darf bis 19 Hunde aufnehmen und gleichzeitig ausführen.

Betreuung

Als erfahrene Hundeführerin in Pflege und Betreuung, Rudelführung und Hundekommunikation (mit Fachwissen aus der Hundepsychologie und aus der Verhaltensforschung) biete ich einen Hort an, der an den normalen Alltag geknüpft ist und gleichzeitig soziale Kontakte fördert. Die Betreuung umfasst tägliche Auslaufwanderungen und Früherkennung von Verhalten, welche auf Defizite und Krankheiten hinweisen. Auch umfasst sie die Versorgung und Fütterung sowie den Auslauf und die Abgabe von Medikamenten mit Rundum-Betreuung. Die Beschaffung der Futtermittel ist jeweils Sache der Hundehalter.